Pressemitteilung: Laschet-Besuch Domplatz

Klima-Kundgebung auf Domplatz zu Laschet-Besuch

„Raus aus Kohle und Atom – Las(ch)et die Kirche im Dorf“

Das Bündnis „Klimaalarm Münster“, das Umweltforum Münster sowie das Netzwerk „Datteln 4 stoppen wir“ rufen für jetzt Mittwoch, 12. August, um 17 Uhr zu einer Klima-Kundgebung auf dem Domplatz in Münster auf. Anlass ist der Besuch von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), der im Dom einen Vortrag halten wird. Die beteiligten Klima-Initiativen und -Verbände kritisieren massiv die katastrophale Klima-, Kohle- und Atompolitik der NRW-Landesregierung unter Armin Laschet.

„Die NRW-Landesregierung steht für die klimapolitisch fatale Inbetriebnahme von Datteln 4, für den nicht zu rechtfertigenden fortgesetzten Abriss von ganzen Dörfern allein für die klimaschädliche Braunkohle, für den zeitlich unbefristeten Weiterbetrieb der Urananreicherungsanlage in Gronau trotz des vereinbarten Atomausstiegs sowie für weitere Atommüll-Transporte nach Ahaus sowie von Gronau nach Russland – die Landesregierung heizt mit ihrer Politik den Klimanotstand weiter an,“ kritisierte Matthias Eickhoff von der Initiative SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster.

„Wenn Armin Laschet im Dom über „Krise als Politikaufgabe“ spricht, dann meint er definitiv nicht die Klimakrise. Der Klimanotstand scheint bei der NRW-Landesregierung überhaupt nicht angekommen zu sein, sonst wären in den letzten Monaten nicht derartige Fehlentscheidungen bei Kohle und Atom gefallen. Wir fordern von Armin Laschet und der NRW-Landesregierung eine umgehende Klima-Kehrtwende – raus aus Kohle und Atom – und ein klares Bekenntnis zum Erhalt aller Dörfer im rheinischen Braunkohlerevier,“ forderte Gustav von Blanckenburg von Fossil Free Münster.

Die aufrufenden Initiativen und Verbände sind gespannt, ob sich der Ministerpräsident am Mittwoch vor dem Dom der Diskussion mit den Demonstrant*innen stellt. Im Januar hatte er sich bei einer CDU-Veranstaltung in der LBS Münster durch einen Nebeneingang reinschleusen lassen und war dem Gespräch ausgewichen.

14. August, 15:00 Uhr: Demo gegen Kohlekraftwerk Datteln

Das Netzwerk „Datteln 4 stoppen wir“ organisiert für diesen Freitag, 14. August, um 15:00 Uhr in Datteln eine neue Demonstration gegen das einzige neue Kohlekraftwerk in Westeuropa. Auftakt ist an der Straße „Zur Seilscheibe“ am Dortmund-Ems-Kanal.

04. September: Neue Klima-Großdemo von Fridays for Future in Münster

Die beteiligten Initiativen rufen zudem zur Teilnahme an der für Freitag, 4. September, angekündigten neuen Großdemonstration von Fridays for Future in Münster auf.

Kontakte:

  • Gustav von Blanckenburg, Fossil Free Münster, Tel. 0170-4154963
  • Matthias Eickhoff, SOFA Münster, Tel. 0176-64699023

Weitere Infos: